Sanierungsförderung

„Sanierungsscheck“ für 2017 wieder verfügbar.

Der Förderbetrag ist heuer mit maximal
€ 3.000,- je Wohnung und mit 30% der Investitionskosten festgesetzt. Für Ein- und Zweifamilienhäuser können bis zu
€ 8.000,- an Förderung in Anspruch genommen werden. Bei Verwendung von Dämmsystemen aus nachwachsenden Rohstoffen gibt es weitere € 1.000,-. Deshalb ist eine rasche Beantragung ratsam.

Eine weitere Förderschiene namens „Thewosan“ wird in Wien zur Verfügung gestellt. Sie kann auch mit dem Sanierungsscheck kombiniert werden. Hier sind die bürokratischen Hürden größer, dafür werden zusätzliche Verbesserungsmaßnahmen bis zu Gesamtsanierungen oder Dachausbauten gefördert. Beide Varianten sind an Sanierungskonzepte und an die Erstellung eines Energieausweises „vorher-nachher“ gebunden. Bei Interesse beraten wir Sie gerne zu diesen Themen!

www.wohnfonds.wien.at

www.bundes-foerderung.at