Einfamilienhaus W.

1130 Wien, Thermische Verbesserung und Generalrenovierung
Fertigstellung: 2010

Das großzügige Haus Baujahr 1969 (Entwurf Architekt Kotz) wurde 2008 an die nächste Generation der Familie übertragen. Um zeitgemäßes Wohnen, besonders hinsichtlich Energieverbrauchs sicher zu stellen, entschied man sich zu einer Generalrenovierung. Die wichtigsten Maßnahmen waren Wärmedämmung der Fassade und der Flachdächer, Erneuerung der Fenster und Terrassentüren, Einbau einer neuen Heizung mit Solarnutzung sowie eine Renovierung der Bäder. Im ersten Stock wurde eine wenig genutzte Loggia mit großen Glasschiebetüren geschlossen, wodurch Raum für einen Wellnessbereich geschaffen werden konnte. Großes Augenmerk wurde darauf gelegt, trotz Erneuerung der gesamten Außenhülle das Flair der Entstehungszeit zu erhalten.

Verwendete Materialien: Putzfassade, Aluminiumfenster, Terrazzoplatten, geweißtes Eichenparkett, Travertin.

Projektteam: Alejandro  Delano, Harald Maurer, Elisabeth Plank, Bernhard Schmidt

Fotos: Image Industry